Weltklimabericht – kein Grund zur Freude

Extreme Wetterereignisse werden häufiger, die folgen des Klimawandels sind inzwischen deutlich sichtbar.

„Es ist eindeutig, dass menschliches Handeln die Atmosphäre erwärmt hat.“
Ein Satz aus dem aktuellen Bericht des IPCC. Einfach nur ein Satz?
Nein, denn dieser Satz ruft uns alle zum Handeln auf!

Ein „weiter so“ hat fatale Folgen, nicht erst für die nächsten Generationen. Zu eindeutig sind die Modelle, die Erfahrungen und die Basis auf die sich dieser Bericht stützt, als das wir uns weiterhin entspannt zurücklehnen könnten …

Wir sollten gemeinsam schauen, was möglich ist und nicht darüber diskutieren, wer denn anfangen sollte! Ob in der Gemeinde, auf Länder- oder Bundesebene, lasst uns neue Wege finden, dieser sehr realen Gefahr endlich etwas entgegen zu setzen!

„Ohnmächtig fühlt sich jener, der nicht handelt.“ Deshalb: Kommen wir endlich ins TUN!

Einen guten Überblick über die Fakten des Weltklimaberichtes 21/22 und die Arbeit des Weltklimarates bietet das Poster von KLIMAFAKTEN.DE
Dort findet ihr viele anschauliche Grafiken und Artikel zum Thema. Unbedingt reinschauen!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel